[Rezension] Das Reich der sieben Höfe [Teil 2] - Sarah J. Maas

Dienstag, 8. August 2017


Achtung, denkt dran, das ist eine Rezension zu Teil 2 der Reihe.

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.




Direkt nach Teil 1 habe ich Teil 2 verschlungen - und zwar auf englisch! Dass ich das gemacht habe, ist das größte Kompliment, das ich diesem Buch, der ganzen Reihe wohl je machen kann. Mein Englisch ist nicht der Hit und ich hatte Angst, ich würde nichts verstehen. Am Anfang wollte ich noch jedes Wort nachschlagen, das ich nicht kannte.. aber dieser Wunsch verflog von Seite zu Seite mehr. Das Buch nahm mich gefangen und irgendwann verstand ich alles ohne jedes Wort zu kennen. Es ist schwer zu beschreiben. Alles, was diese Reihe und diese Geschichte angeht, ist das. 

Wo fange ich also an? Wie kann ich euch sagen und zu verstehen geben, wie sehr ich es liebe und was es mit mir gemacht hat? 

Es soll ja Menschen geben, die mit dieser Reihe nichts anfangen können. Bei dem Gedanken muss ich lachen und irgendwie will ich weinen. Ich kann es mir nicht vorstellen. WIE SOLL DAS GEHEN? Wie kann man diese Geschichte, die begann wie ein Märchen und wie ein leises Flüstern und dann zu einem Sturm wurde, nicht lieben und in sein Herz lassen? Die Charaktere, die so viel Tiefe besitzen, die so greifbar sind, sich entwickeln, die lieben, hassen und hoffen? Wie kann man das nicht mit ihnen tun? 

Ich weiß nur, dass ich es getan habe. Dieses Buch wurde für mich geschrieben. Es wurde für alle Träumer geschrieben. 

TO THE PEOPLE WHO LOOK AT THE STARS AND WISH! 

Wenn ich Teil 1 schon einen Geniestreich nannte, so weiß ich nicht, welchen Superlativ ich für Teil 2 verwenden könnte... Teil 1 ist wie der erste Klecks Farbe auf weißer Leinwand, Teil 2 ist das fertige Gemälde, das dich schwer atmend, beinahe bebend und mit klopfendem Herzen zurücklässt. Teil 1 war der erste Windhauch, Teil 2 der Tsunami. Es hat mit einem Ton begonnen, mit einer einzigen Note und wurde zu einem ganzen Lied. 

Ich habe geliebt. Oh ja, das habe ich. Und ich habe geweint. Dieses Buch hat mir gezeigt, was Worte und Geschichten mit einem Menschen machen können - sie können etwas ganz tief in dir berühren. 

Feyre hat so viele Facetten, ihre Entwicklung ist so unsagbar realistisch, so menschlich, so bewegend. Sie ist so stark wie sie schwach ist und dafür habe ich sie geliebt. So viele Dinge sind in diesem Buch anders als sie zuvor schienen. Sarah J Maas nimmt dich an die Hand, lächelt dich an und sagt: Komm mit, ich zeige dir, wie sich die Geschichte ändert, wenn du deinen Blickwinkel änderst. Und da war er: der Moment, der dir den Atem raubte. Der Moment, der den ganzen ersten Teil zu etwas anderem machte - jede Handlung - jedes Wort - jedes Gefühl. 

Gott, ich habe geschluchzt wie ein BABY! Und zum Ende hin war ich unendlich müde, weil ich das Gefühl hatte, ich habe selbst gekämpft und mit ihnen gehofft und gebangt. Ich schlug das Buch zu und wollte gleich mit Teil 3 beginnen. Aber ich konnte nicht. Es war zu viel, zu emotional, zu real. Es hat mich zu sehr berührt und gefangen genommen. Also habe ich gewartet, auf Teil 2 in deutscher Ausgabe. Und ich hatte so Panik, dass Amazon oder Thalia zu spät liefern, dass ich auf Nummer sicher ging. 

Ja, ich bin verrückt! Aber ich bin froh, dass ich es bin... 

Und ich habe nie von einem schöneren Charakter gelesen als von Rhys. Vom ersten Moment an war ich ihm verfallen, in Teil 2 hat er mir mein Herz ganz gestohlen. 

"And if he grabbed me?" 
"Then I would have torn apart the world to get you back."

Velaris ist mein neues Zuhause und diese Geschichte ist jetzt irgendwie zu meiner geworden. Ich halte sie fest, schließe sie in mein Herz und wenn ich in den Sternenhimmel sehe, denke ich an Rhys, Feyre, Amre, Mor, Cassian, Azriel... an den Nightcourt... Dann denke ich an: To the stars who listen and the dreams that are answered ❤ 



Dieses Buch hat mein Herz zerfetzt, es zusammengeflickt und dann von vorne begonnen. Ich bin so verliebt in dieses Buch, dass es wehtut! 

Lest es, wenn möglich auf englisch, einfach weil die Zitate schöner sind, und danach nochmal auf deutsch, einfach weil die Geschichte so großartig ist. Man kann sie nicht oft genug lesen. 

JAHRESHIGHLIGHT ... ach, was sage ich... LEBENSHIGHLIGHT!


.. und wenn ihr noch nicht genug habt, lest die magische REZENSION von Bookaholic. 


.... die immer noch FIX UND FERTIG ist und das Buch wahrscheinlich nochmal auf englisch liest. 3 ist ja eine Glückszahl. 

Kommentare:

  1. Eine wirklich tolle Rezension! :)
    Und schön, dass dich das Buch ebenso begeistert hat! Mir ging es damals ganz genauso, nachdem ich es gelesen habe hatte ich eine richtig miese und lange Leseflaute, weil mich danach einfach kein anderes Buch mehr packen konnte.
    Und Band 1 sieht man danach tatsächlich mit ganz anderen Augen, da hast du Recht. Zumindest die meisten tun das. Ich habe tatsäclich mal eine Rezi gelesen, da mochte eine nach Band 2 immer noch Tamlin lieber..da war ich echt geschockt!
    Aber jedem das seine..
    Ich hab die deutschen leider nicht gelesen (Kleiner Geldbeutel..) aber wie du sagst, sind die englischen sowieso viel besser :)
    Und Band 3 wird dich bestimmt auch umhauen :)
    Obwohl Band 2 immer mein liebster Teil der Reihe sein wird!

    So, genug Geschwatz :D

    Liebe Grüße, Kati <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kati <3

      Ja, es hat mich vollkommen überwältigt. Gerade lese ich Teil 3. Aber langsam! Das mit Tamlin verstehe ich auch nicht, aber ich denke, dass manche seine Art des Beschützens evtl. dann mehr mögen?!

      Liebe Grüße!
      Ava

      Löschen
  2. Guten morgen Ava,

    mit ging es tatsächlich ganz genauso wie dir. Mir ist es unglaublich schwer gefallen eine Rezension zu schreiben, weil ich gar nicht so wundervolle Worte finde, die man für dieses Buch braucht.

    Ich habe deine Rezension in meiner verlinkt. Ich hoffe das ist ok so?

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Sonja! Ich bin so froh, dass du die Reihe auch so liebst. Aber Rhys gehört mir haha. Danke fürs Verlinken! Ich muss mir das auch mal angewöhnen.

      Liebe Grüße!
      Ava

      Löschen
  3. Hallo Ava,
    so eine schöne Rezi <3
    Ich habe den zweiten Band schon fast 3 Mal gelesen, weil ich es so liebe. Es scheint tatsächlich für Träumer geschrieben worden zu sein :) Nach dem ersten Band dachte ich nicht, dass es noch besser werden kann, aber es hat die Decke gesprengt und diese Geschichte, die Charaktere haben sich in mein Herz gestohlen <3

    oh und "To the people who look at the stars and wish" wär eine gute Tattoo Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist auch Fan <3 Das ist wundervoll. Und mir ging es wie dir, ich dachte auch zuerst, wie kann man Teil 1 toppen und dann das! Wow.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Hallo Ava, bin soeben mit teil 2 fertig geworden...Also meine Wunden sind noch frisch😊. Auf der Suche nach einer Info zu Teil 3 bin ich auf deine wunderbare Rezi gestoßen😍
    Hast du Infos wann Teil 3 auf Deutsch erscheint? Oder wie der Teil im Engl.Original heißt?

    Glg😘Glitzerstaub lass ich auch da😂🔮

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teil 3 heißt im englischen ,,A Court of Wings and Ruin".

      Löschen
    2. Genau! Danke, Kati :)
      Teil 3 soll auf deutsch wahrscheinlich im Frühjahr / Sommer 2018 erscheinen. Mal sehen, wann die genaue Ankündigung kommt.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Du nimmst mir die Worte von den Tasten! So treffend hast du beschrieben, wie ich mich nach dem Lesen dieses Buchs gefühlt habe. Ich liebe diese Geschichte! Selten hat es ein Buch geschafft, mich so in seinen Bann zu ziehen, mich so zu verzaubern...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Danke für deine lieben Worte! Und ja, das Buch ist einfach magisch.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Hi Ava,
    Ich habe das Buch heute auch beendet. Es hat mich atemlos zurückgelassen. Ich liebe die Charaktere und Geschichte ebenso wie du.
    Was soll ich nur bis zum Finale machen? Welche Geschichte soll die Lücke bis dahin füllen? Ich hoffe, alles nimmt ein gutes Ende!
    Liebe Grüße Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Atemlos trifft es, so ging es mir auch :D
      Ich empfehle dir wirklich, den 3. Teil schon auf englisch zu lesen, das mache ich auch gerade ;)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Hallo Ava,
    dieses Buch ist einfach nur der Wahnsinn. Jede Seite macht einen sprachlos man findet keine passenden Worte zu diesen Meisterwerk aber deine Worte sind verdammt nah dran.
    Ach es ist einfach pure Liebe was ich für dieses Buch empfinde <3.
    Was soll ich nur in meinem Urlaub lesen? Was soll dieses Buch übertreffen??
    Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es! Danke für das liebe Kompliment :) Und leider weiß ich es nicht... Teil 3 auf englisch vielleicht? Oder einfach ihre andere Reihe Throne of glass!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Hallo Ava,
    Ich finde deine Rezension trifft es perfekt. Ich war gegen Ende so hibbelig das ich dass ich nicht mehr sitzen konnte. Die Charaktere kommen einem so wirlich vor dass ich beinahe selbst in Rhys verliebt bin. Irgendwie bin ich auch nicht sicher ob ich Teil 1 nochmal lesen kann. Mit dem wissen über Tamlin fällt es mir sicher schwer nochmal so mitzufühlen. Ich bin einfach überwältigt und werde wohl, aus reiner Ungeduld, den dritten Teil auf Englisch lesen.
    Lieben Gruß
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      Du triffst es auf den Punkt! Ich werde wohl auch nie wieder Teil 1 lesen können, ich fange einfach immer wieder mit Teil 2 an haha... Mir geht es also wie dir. Aber alle Charaktere sind unheimlich genial gestaltet.
      Und definitiv JA! Hol dir Teil 3 auf englisch und lies ihn danach auf deutsch. Man kann es nicht oft genug lesen :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Hey Ava,

    eine wundervolle Rezension, die dem Buch nur gerecht wird! Habe es selbst vor einigen Tagen beendet und es ist einfach PERFEKT ♡.♡ Aber ich kann schon irgendwie nachvollziehen, wenn man nichts mit den Büchern anfangen kann bzw mir Band 1. Bei Band 1 haben mich nämlich noch sehr viele Dinge gestört und ich war sehr zwiegespalten. Ich mochte Feyre nicht sonderlich, Tamlin fand ich langweilig und die Liebesgeschichte konnte mich einfach nicht mitreißen. Das alles war aber nur das Grundgerüst für die spätere Geschichte in Band 2 und ich hätte nie gedacht, dass dieser mich so restlos begeistern würde! :O Jetzt kann ich kaum mehr glauben, dass ich Feyre jemals NICHT mögen konnte, sie hat so eine unglaubliche Wandlung durchgemacht! Rhys ist einfach toll und ich habe selten eine so schöne Liebesgeschichte gelesen! ♡

    Es ist wirklich krass, wie sehr sich der Blickwinkel auf Band 1 mit diesem Buch ändern kann, da gebe ich dir recht :) Und auch ich habe am Ende geweint und konnte einfach nicht aufhören.

    Liebe Grüße
    Lena von Awkward Dangos ♡

    PS: Vllt hast du ja Lust noch nachträglich bei meiner Leserunde vorbeizuschauen? Wird sind mittlerweile fast alle durch mit dem Buch und hatten da sehr viel Redebedarf :D

    https://awkward-dangos.blogspot.de/2017/08/leserunde-das-reich-der-sieben-hofe.html

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Ava,

    deine Rezension ist der Wahnsinn. Sie spricht mir aus der Seele. Dieses Buch ging mir ans Herz und an die Substanz wie kein anderes. Ich liebe es.♡♡

    Ich hab das Buch gestern Abend beendet und war fertig. Ich war fix und fertig. Was rede ich denn da.... Ich bin es immer noch. Ich sitze hier und grübel vor mir hin, wie es weiter geht, wie es endet und alles dazwischen.... :)

    Weiß man was genaueres wann der 3. Band auf deutsch erscheint?

    Ganz liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  11. Hi Ava

    über Deine Rezension würde sich Sarah J. Maas wahnsinnig freuen. Die ist einfach wundervoll. Wenn man die "Thorne of Glass" gelesen hat, weiss man schon so ungefähr auf was man sich bei der Autorin ein lässt. Diese 180°C Drehungen die in den Geschichten vorkommen sind einfach klasse. Es wird nie langweilig. Bei Thorne of Glass war ich auch erst auf der falschen Seite, da war Chad mein Favorit. Was war ich frustriert, als dann Rowan kam und er ist so super. So war es hier auch. Tamlin war super, am Anfang, aber jetzt bin ich ein absoluter Fan von Rhys. Die ganze Geschichte lebt von einer unsagbaren Liebe, die sie als Freunde untereinander aufbringen und das starke vertrauen. Wo gibt es das denn noch heute! Man warte nur darauf, das jemand kommt und dieses zerreisst. Das macht diese Geschichte so magisch und man kann nicht aufhören zu lesen. Ich bin so traurig, das ich ( nur die, die das Buch auf deutsch lesen) bis nächste Jahr warten muss.

    Liebe Grüße
    Martina


    PS: Ava, wann erscheint von Dir das nächste Buch und bist Du im Herbst wieder auf der Buchmesse?

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ava,
    Ich bin deiner Meinung! Dieses Buch berührt einfach das Herz und es ist wunderbar flüssig zu lesen. In der Schule konnte ich mich nicht konzentrieren, meine Gedanken sind immer abgeschweift. Es ist so gut gelungen! Großen Respekt an die Autorin Sarah J. Maas, wenn man so ein Buch erschafft.
    Beim 1. Teil konnte ich einfach nicht schlafen so sehr hat sich das Buch in mein Herz eingeschlichen, es ging nicht mehr... Ich war gerade im Urlaub und wollte nur noch dieses Buch lesen, keine Ausflüge machen nix. Es war zum verrückt werden. Diese beiden Bücher haben mein Herz berührt, sowie es noch kein anderes Buch geschafft hat und meine Ansprüche sind recht hoch, da ich in meiner Freizeit sehr viel lese.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Sophie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Smiley... über Glitzerstaub und Liebe :D