Lesemonat März

Sonntag, 2. April 2017

Mein Lesemonat März war.... GENIAL! Hach, es hat einfach Spaß gemacht! Vor allem hatte ich wirklich mal wieder Zeit zum Lesen. Na gut, ich hab sie mir einfach genommen :D

Ich habe im März 7 Bücher gelesen, davon waren 4 absolute HIGHLIGHTS, 2 mag ich einfach sehr und 1 hat mich leider bitter enttäuscht bzw. war einfach nicht mein Fall. 
Hier erstmal alle Bücher auf einen Blick.


Wenn ihr auf den Namen klickt, kommt ihr zur Rezension! Rache & Rosenblüe folgt! Rezensionen sind wie immer spoilerfrei :)

Meine 4 Highlights waren:




RACHE UND ROSENBLÜTE


Die 2 Bücher, die ich sehr mochte (bei Kuss der Lüge folgt die Rezi noch!) 
DER KUSS DER LÜGE  
ORIGIN 



und... dann bleibt
SILBER- das erste Buch der Träume.  
Leider hat mich das Buch überhaupt nicht überzeugt und das ist so schade, denn ich bin eigentlich ein großer Kerstin Gier Fan :(

Was habt ihr im März gelesen? Welche Bücher haben euch die Sprache verschlagen, euch richtig gut gefallen und welche waren einfach nicht so euer Ding? Ich bin gespannt! :D 

Eure



Kommentare:

  1. Das war ja mal ein toller Lesemonat :)
    Meiner ist leider nicht so gut ausgefallen, ich hab nur 6 Bücher geschafft, was für mich wenig ist und viele Bücher gerereadet :/
    Bei dir sind viele Bücher dabei, die ich auch sehr mag, und Silber fand ich auch nicht so toll :D

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ava!

    Da hattest du ja wirklich einen schönen Lesemonat. :) Gerade vier Highlights auf einmal zu haben, ist großartig! Ich bin meistens schon froh, wenn ich im Monat überhaupt ein Highlight dabei hatte.
    Von deinen Büchern habe ich tatsächlich noch keins gelesen. Aber von Tahereh Mafi habe ich Ende März den ersten Band gelesen. Leider konnte der mich aber nicht so richtig überzeugen. Kann man denn sagen, dass die Reihe besser wird im Verlauf? Dann würde ich ihr nämlich noch eine Chance geben, aber ich hatte irgendwie das Gefühl, dass Juliette nichts selbst in die Hand nimmt bzw. gar nicht die Chance dazu bekommt und diese Liebesgeschichte war mir auch etwas suspekt.
    Von "Zorn und Morgenröte" und der Fortsetzung hab ich schon so viel Gutes gehört, aber auch kontroverse Diskussionen gelesen. Aber ich finde die Idee so interessant. Ich muss die Dilogie auch endlich mal lesen.
    Eine Unifreundin von mir ist ja auch ein totaler Fan von Kerstin Gier und gerade von dieser Reihe hat sie immer sehr geschwärmt. Ich selbst habe von Kerstin Gier noch kein einziges Buch gelesen. Ich will zwar endlich mal "Rubinrot" lesen, aber irgendwie komme ich dann doch nie dazu.
    Meine Lieblingsbücher in diesem Monat waren übrigens "Infernale" von Sophie Jordan und "Empire of Storms - Pakt der Diebe" von Jon Skovron. Ersteres ist ja eine Dystopie und das andere ist der Auftakt einer Low Fantasy-Reihe. Am wenigsten überzeugen konnte mich dafür "Young World - Nach dem Ende" von Chris Weitz, auch eine Dystopie mit interessanter Idee. Aber die Ideen sind ja eh meist klasse, nur die Umsetzung dann nicht.
    Ich wünsche dir einen mindestens genauso tollen Leseapril!

    Ich habe dich in meiner dieswöchigen Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    schön, dass dein Lesemonat so gut war. Meiner war auch fantastisch! Ich bin einfach extrem viel zum Lesen gekommen (gerade ist es leider gegenteilig) und hatte einige tolle Bücher dabei!

    "Ich brenne für dich" und "Rette mich vor dir" waren damals auch für mich Highlights. Die Reihe ist einfach fantastisch! ♥

    Schade, dass dir Silber nicht so gut gefallen hat. Das wollte ich eigentlich auch noch lesen.

    Liebste Grüße & einen tollen Lesemonat April
    Kate ♥
    Mein Monatsrückblick März

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Smiley... über Glitzerstaub und Liebe :D