[Rezension] Talon (Drachennacht) - Julie Kagawa

Sonntag, 29. Januar 2017

Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr
Die Welt stand in Flammen.



OH.

MEIN.

GOTT

!

ICH BIN FAN! 

.... Fan dieser Reihe! Fan von Julie Kagawa! Fan von der Idee, dem Plot, dem Schreibstil, dem Cover.... Ja, ich schwärme! Ja, ich bin verliebt. Egal, was man von dem Plot, der Erzählung, den Charakteren halten mag... es lässt sich richtig gut lesen!
Wenn Julie Kagawa eines kann, dann schreiben! Es macht Spaß, es ist nicht anstrengend, die Seiten fliegen so dahin...

Die Talon Reihe beinhaltet insgesamt 5 Teile, wie ich heute in Erfahrung bringen konnte, und das macht mich wahnsinnig! Teil 4 kommt noch dieses Jahr raus, Teil 5 wohl 2018.
Omg, das ist Quälerei! Denn eins sage ich euch: Band 1 war gut, Band 2 war sogar ein Stück besser, aber Teil 3 hat mich vollkommen mitgerissen. Teil 3 war einfach nur ein Feuerwerk aus Spannung, Action, Emotionen und weiteren Puzzleteilen, die einen Blick auf das Gesamtwerk erahnen lassen. Neue Fäden werden gesponnen, alte zusammengeführt. Die Charaktere haben Herz und Verstand, aber viel wichtiger: Sie haben Fehler! Sie sind liebenswert, sie sind tiefgründig, sie sind besonders.

Und dann dieses Ende... dieses Ende... ich... mir fehlen die Worte!

Es passiert so viel. Man erfährt so viel mehr und versteht alles so viel besser. 
Dieses Buch ist eine perfekte Wundertüte! Wenn ihr es öffnet, erhaltet ihr einen schnelleren Puls, ein paar Schmetterlinge im Bauch und ziemlich viele WOW und OMG Momente. Am Ende lächelt es euch fies an und sagt: Man muss aufhören, wenn es am spannendsten ist... 

Talon 3 ist jetzt schon ein Jahreshighlight für mich und ich hoffe, Teil 4 wird mindestens genauso gut. Ich will weiter mit Ember kämpfen, mit ihr hoffen, lieben, Angst haben und Mut zeigen.

An dieser Stelle speie ich Feuer, erhebe meine Flügel und schreie: TEAM RILEY! 

Absolute Leseempfehlung! Eine drachenstarke Reihe, die Seite um Seite besser wird.
Und an dieser Stelle möchte ich noch sagen: Eine Reihe mit unfassbar schöner Gestaltung und einem unglaublich gelungenem Cover. Einfach perfekt.


Eure


Kommentare:

  1. Eine tolle Rezi ����
    Jetzt will ich die Reihe noch mehr haben ������

    Und hier noch ganz viel Liebe ❤️❤️
    Und Glitzerstaub ��

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ava :) ♥
    Ich entschuldige mich schon mal im Vorfeld dafür das ich dir jetzt ganz frech ein Link dalasse, aber ich veranstalte diesen Samstag (04.02.2017) eine Lesenacht auf meinem Blog und es würde mich unglaublich freuen wenn du dabei wärst und mitmachen würdest (falls du zwischen Testberichtigungen und dem Schreiben dazu kommst :D)! ♥
    Wenn du möchtest kannst du ja mal hier klicken: ♥ Klick ♥
    Alles Liebe! ♥

    PS: Ich fand Band 1 auch echt soo gut und will auch endlich weiterlesen :( Aber ich Schussel habe Band 1 und DREI hier rumliegen, 2 fehlt. Grr.

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Deine Bilder! Und dieses Blogdesign! Ich bin restlos begeistert ☺
    Ein wunderschöner Blog, du bist wirklich talentiert. ♥

    Ganz ganz liebe Grüße,
    Isabel von
    thatweirdbookgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Smiley... über Glitzerstaub und Liebe :D