Mein Lesemonat April

Sonntag, 7. Mai 2017

Der April hat Spaß gemacht! Wirklich! Dennoch habe ich "nur" 5 Bücher geschafft. Aber ich habe das Lesen genossen und mir bewusst Zeit dafür genommen und das ist alles, was zählt. 
Mein Lesemonat April besteht aus einem Highlight, drei Büchern, die ich sehr mag und einem Buch, das mich leider nicht überzeugen konnte. 

Neuzugänge April

Okay... ich stand kurz davor zu hyperventilieren, als ich eben das Foto meiner #NEUZUGÄNGE April für euch machte... 30 Bücher sind eingezogen... 
OMG, das hat sich nicht nach so viel angefühlt! Ein paar zeige ich euch nochmal in Einzelposts, z.B. Magonia, Das Juwel Teil 3 und den Rest, der nicht mehr aufs Bild gepasst hat haha...  
Wie viele Bücher sind bei euch im April eingezogen und auf welches habt ihr euch am meisten gefreut?  


Dicke Umarmung & sorry

Ich schick euch allen eine dicke Umarmung! Ich bin zurück! Es tut mir leid, dass ich euch etwas vernachlässigt habe die letzten 2 Wochen... es war viel los, stressig und doch ziemlich wundervoll! ♥ Jetzt wartet auf euch mein Lesemonat April und all meine Neuzugänge im April (das sind echt viele haha... omg)

Legen wir los! Die nächsten Posts folgen sofort! 

Eure 


Klappentext-Donnerstag

Donnerstag, 20. April 2017

♥ KLAPPENTEXT-DONNERSTAG ♥

Heute mache ich das erste mal beim Klappentext-Donnerstag mit und finde die Idee wirklich richtig toll. Das ganze ist eine Aktion von Sinah von PINK MAI BOOKS! Bevor ich euch noch etwas Falsches erzähle, seht ihr einfach kurz und knapp auf dem Bild, was es genau damit auf sich hat :)

BOOKTUBE ♥

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen... vielleicht aber auch nicht! Ihr findet mich jetzt auch auf Youtube. Videos zu drehen macht mir genauso viel Spaß wie Fotos zu machen oder für euch einen neuen Blogeintrag zu verfassen! ♥
Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mal reinschaut: MEIN KANAL - AVA READS 
Bisher sind neben meinem Willkommens-Video auch mein Lesemonat März online und seit heute ein Unpacking Video zur deutschen Buchbox The bookish Prophet.

Viel Spaß!  Eure Ava

[Rezension] Der Prinz der Elfen - Holly Black

Mittwoch, 19. April 2017

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen

Feminismus, Kitsch, Selbstwertgefühl ... und was Paper Princess damit zu tun hat

Dienstag, 18. April 2017

Jaaa, ich konnte nicht anders. Dies wird keine Rezension, keine Buchvorstellung, kein Lesetipp - und irgendwie wird es das doch. Aber eben nicht im klassischen Sinn. In erster Linie ist es wohl die Beschäftigung mit dem Buch, der Story und allen voran all den negativen Rezensionen, die kritisieren, das Buch wäre frauenverachtend, mit bedenklichem Inhalt, nicht zumutbar - um nur ein paar zu nennen. 

Hach.... ich gebe nun auch meinen Senf dazu, weil ich versuchen möchte, zu erklären, dass es nichts bringt, wenn man alles in einen Topf wirft. Und dass es hier um ein Buch geht, eine fiktive Erzählung, die nicht auf realen Gegebenheiten beruht, ABER dennoch dort spielen könnte. Genau darum geht es doch, oder? Es geht an dieser Stelle nicht darum, dass sich alle vorstellen können, dass so etwas wirklich passieren kann und gutheißen muss es erst recht keiner. Was ICH hier kritisiere ist, dass dies anscheinend zum allgemeingültigen Grundsatz erklärt wird:

I'm so excited!


... and i just can't hide it! JAAA! 2017 ist einfach genial. Wenn ich mir alle Bücher ansehe, die dieses Jahr erschienen sind und noch erscheinen werden. Einfach WOW! Ich freu mich unendlich - auch wenn mein Konto weint und mein Freund nur noch die Augen verdreht haha.. 

Heute möchte ich euch 8 Bücher zeigen, auf die ich mich momentan am meisten freue bzw. die so interessant klingen, dass ich sie am liebsten sofort lesen möchte ♥ 

Legen wir los!

Waiting on wednesday #2

Mittwoch, 12. April 2017

Ab heute bin ich jeden Mittwoch dabei, wenn es heißt: waiting on wednesday! Was gibt es Besseres als jeden Mittwoch nach vorne zu blicken, zu überlegen, welche Neuerscheinung man wirklich sehnsüchtig erwartet und euch diese dann vorzustellen? Genau! NICHT VIEL :D 

Im Moment freue ich mich unglaublich auf dieses Buch:

Freitagsgedanken

Freitag, 7. April 2017

Meine Freitagsgedanken zum Thema: Mein Herz tanzt! Ich möchte von euch wissen, welche Worte euch berühren, tief in euch drin. Zeigt mir euer Lieblingsgedicht, euren Lieblingssongtext oder euer Lieblingszitat. Egal was, Hauptsache es bedeutet euch etwas. 

Ava goes YOUTUBE

Donnerstag, 6. April 2017

Guten morgen, ihr Buchnerds :D 

Ich habe mich dazu entschlossen, Youtube auszuprobieren! Das heißt, bald werdet ihr mich öfter "zu Gesicht" bekommen und ich werde versuchen, für euch schöne und tolle Videos über alles zum Thema Buch zu drehen <3 Seid ihr gespannt??? 😍

Hier findet ihr schon mal meinen Kanal, den ihr gerne abonnieren dürft, damit ihr nichts verpasst ✨



Danke

Montag, 3. April 2017


Dieser Post hat auf den ersten Blick nichts mit Büchern zu tun... aber vielleicht auf den zweiten?! Es sind einfach Gedanken, wirr, konfus, voller Ernst, mit einem Lächeln im Gesicht!

Ich möchte Danke sagen. Danke für alles, was wir nicht mehr sehen, obwohl es da ist. Danke, weil ich in manchen Augenblicken aus der Selbstverständlichkeit ausbrechen will. Sie kann so schnell zerbrechen.

Freitagsgedanken

Das neue Thema für Freitagsgedanken ist da...  
Ich hoffe, ihr mögt es so sehr wie ich. Es ist etwas persönlicher... umso mehr freue ich mich auf eure Beiträge und Worte!

#Freitagsgedanken am 07.04.17
Mein Herz tanzt! Heute möchte ich von euch wissen, welche Worte euch berühren, tief in euch drin. Zeigt mir euer Lieblingsgedicht, euren Lieblingssongtext oder euer Lieblingszitat. Egal was, Hauptsache es bedeutet euch etwas. (Maximal 3 Texte bitte!) :)

Lesemonat März

Sonntag, 2. April 2017

Mein Lesemonat März war.... GENIAL! Hach, es hat einfach Spaß gemacht! Vor allem hatte ich wirklich mal wieder Zeit zum Lesen. Na gut, ich hab sie mir einfach genommen :D

Ich habe im März 7 Bücher gelesen, davon waren 4 absolute HIGHLIGHTS, 2 mag ich einfach sehr und 1 hat mich leider bitter enttäuscht bzw. war einfach nicht mein Fall. 
Hier erstmal alle Bücher auf einen Blick.

Glück ist nicht alles... oder doch?

Freitag, 31. März 2017

Entscheidungen. Das Leben besteht aus so vielen Entscheidungen! Manchmal, ja manchmal wollte ich sie nicht treffen.Manchmal wollte ich mir nur die Decke über den Kopf ziehen, die Augen schließen und warten, bis es vorbei ist. Bis sich die Entscheidung selbst entschieden hat. Aber das geht nicht, das ging nie.
Entscheidungen kommen, sie werden getroffen und dann kommen neue Entscheidungen, die auf die alten folgen... neue und alte Wege werden bestritten und immer steht über allem die Frage: War meine Entscheidung richtig? Man hat Angst, man zweifelt, man denkt und denkt und denkt... das Herz springt einem aus der Brust, der Atem wird schneller. Aber warum? Wer entscheidet, ob eine Entscheidung richtig war? Sollten wir uns nicht eher fragen, ob uns diese Entscheidung GLÜCKLICH macht? Egal, welchen Weg wir gehen: Wir wissen nicht, was auf uns zukommt, was uns erwartet. Egal, ob wir einen Schritt vor oder zurück gehen, wir werden nicht wissen, ob es richtig war. Aber wir werden wissen, ob es uns glücklich macht... 

Waiting on wednesday #1

Mittwoch, 29. März 2017



Ab heute bin ich auch jeden Mittwoch dabei, wenn es heißt: waiting on wednesday! Was gibt es besseres als jeden Mittwoch nach vorne zu blicken, zu überlegen, welche Neuerscheinung man wirklich sehnsüchtig erwartet und euch diese dann vorzustellen? Genau! NICHT VIEL :D 

Deshalb legen wir heute los und ich zeige euch ein Buch, auf das ich mich 2017 wohl am allermeisten freue: 

[Rezension] Das Reich der sieben Höfe - Sarah J. Maas

Dienstag, 28. März 2017

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.


Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.


[Rezension] Silber - Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

LBM 2017

Montag, 27. März 2017


WOW! Ich war das erste Mal auf der Leipziger Buchmesse und das auch nur für einen Tag, aber es war... es war unheimlich viel! Stressig, laut, voll, heiß, lustig, aufregend, wie nach Hause kommen! Es war obercool :D haha... Ich habe (mal wieder und leider) viel zu wenig Fotos gemacht und bin froh, dass ihr mir schon ein paar zugesendet habt. 
Euch alle wieder zu sehen oder kennenzulernen war mein absolutes Highlight! 

{Rezension] Ich brenne für dich - Tahereh Mafi

Sonntag, 19. März 2017

Teil 3 der Reihe - Spoiler!

Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Über das Schicksal ihrer großen Liebe Adam ist Juliette im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die sie noch hat, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich Warner anzuvertrauen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr das Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite zu kämpfen. Doch kann Juliette ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?

[Rezension] Rette mich vor dir - Tahereh Mafi

Sonntag, 12. März 2017


Teil 2 der Reihe!
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...


[Rezension] Origin (Obsidian-Reihe) - J.L. Armentrout


Teil 4 der Lux-Reihe!
Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden – doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …

#Freitagsgedanken

.... leider zwei Tage zu spät! Entschuldigt bitte! Aber besser spät als nie :D haha
Hier also meine Freitagsgedanken zum Thema: Ja, nein, vielleicht? Nenne 3 Dinge bzw. Gegenstände deines Lebens, auf die du niemals verzichten könntest!

[Rezension] Gefährtin der Ewigkeit (Band 10) - Alexandra Ivy

Mittwoch, 8. März 2017

Im Kampf gegen eine finstere Macht, besessen von einer gefährlichen Leidenschaft Seit Jahrhunderten lebt die mächtige Vampirin Nefri in einer Welt, in der es keine Leidenschaften gibt. Nun hat sie nicht nur einen gefährlichen Auftrag, sondern auch einen betörenden Begleiter. Der schöne Santiago strahlt eine Anziehungskraft aus, der sie sich kaum entziehen kann. Nefri stürzt sich in den Kampf: gegen die uralte finstere Kraft, die unter den Menschen und Dämonen wütet, und gegen das überwältigende Verlangen, das Santiago in ihr entfacht
 

#BOOKBLOGSHOUTOUT

Samstag, 4. März 2017

Es ist wieder Samstag! Juhuuuu. Das heißt Wochenende und das heißt, wir haben wieder etwas mehr Zeit uns neue und schöne Blogs anzusehen und sie miteinander zu teilen. ☝
Ich möchte euch heute Alina vorstellen, die ihren Blog (hier entlang) und ihre FB-Seite Alues Bücherparadies​ mit gaaanz viel Herz und Freude betreibt. 😍 Ich mag ihre schönen und frischen Beiträge, aber ganz besonders bin ich in ihre Fotos verliebt. Man erkennt bei jedem, dass Alue sie geknipst hat hihi. Das ist übrigens ihr Spitzname. ✨ Wenn ihr noch mehr über sie erfahren möchtet, klickt HIER


Ihr werdet ihre Seite lieben! Also schaut vorbei :) 

Eure Ava



[Rezension] BAILEY Ein Freund fürs Leben - W. Bruce Cameron

Freitag, 3. März 2017


Bailey ist clever, faul und ziemlich frech. Am Ende eines tristen Lebens als Straßenköter fragt er sich, wozu er überhaupt auf der Welt war, und ist verblüfft, plötzlich als wunderschöner Rassehund wiedergeboren zu werden. Der achtjährige Ethan nimmt ihn bei sich auf, und Bailey lernt, was es heißt, einen echten Freund zu haben. Aber seine Reise ist noch nicht beendet, er muss weiterziehen und noch viel lernen. Als er Ethan nach vielen Jahren wiedersieht, ergibt alles plötzlich einen Sinn ...
 

#Lesemonat Februar

Der Februar war mal wieder viiiel zu kurz. Ich habe nur 3 Bücher gelesen! Aber das Gute daran ist, dass zwei davon absolute Lesehighlights waren und Buch Nummer 3 mir auch ziemlich gut gefiel. Kein Flop. Ich hatte trotz wenig gelesenen Bücher also richtig Freude 💜

Meine gelesenen Bücher im Februar:

Der März kommt...

Sonntag, 26. Februar 2017

Der März steht vor der Tür und als ich gerade sah, wie viele tolle Bücher dann erscheinen, verfiel ich in eine Art Lach-und Heulkrampf, der beinahe in einer Schockstarre endete :D haha 
Seid gewarnt!... Es wird BUCHTASTISCH!

Am meisten freue ich mich auf Mein Freund Pax! Dieser Schatz ist seit Ewigkeiten vorbestellt und ich möchte es so so so dringend lesen. 😍  
👉 Peter hat den Fuchswelpen Pax vor dem sicheren Tod gerettet und aufgezogen – seitdem sind die beiden unzertrennlich. Peter und Pax verstehen sich ohne Worte, und nur zusammen fühlen sie sich ganz. Aber dann kommt der Krieg und reißt die beiden auseinander. Zwischen ihnen liegen Hunderte von Kilometern und warten tausend Gefahren, doch von ihrer Sehnsucht getrieben, kennen die beiden nur einen Gedanken: den anderen wiederzufinden …
Außerdem freue ich mich mit jeder verdammten Faser meines Ichs auf RACHE & ROSENBLÜTE!!! Teil 1 gehört zu meinen #Lieblingsbüchern und ich warte schon soooo sehnsüchtig! 😱 <3

Alle Schätze, auf die ich mich freue, seht ihr in der Collage!
Sie alle werden einziehen und ich werde sie alle lieben haha 😏

✨ Auf welche Bücher freut ihr euch?

[Rezension] Rock my heart

Donnerstag, 23. Februar 2017


Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …

[Rezension] Ich wollte nur, dass du noch weißt...

Dienstag, 14. Februar 2017


Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken?

Die Social Media-Sensation aus den USA! Bisher unveröffentlichte Beiträge des beliebten Tumblr-Blogs Dear My Blank werden in diesem einzigartigen Geschenkbuch vereint. Die liebevollen Illustrationen, das wunderschöne Handlettering und die zutiefst bewegenden Worte machen diese Sammlung zu einem ganz besonderen Jugendbuch, das lange im Gedächtnis bleiben wird.
In ihrem Tumblr-Blog Dear My Blank postet die 16-jährige Emily Trunko anonyme Briefe, Nachrichten und E-Mails der mehr als 35.000 Leser ihres Blogs, die eigentlich nie versendet werden sollten: herzzerreißende Liebesbriefe, zutiefst traurige Abschiedszeilen und auch Worte voller Hoffnung. Diese Texte zeigen, dass wir mit unseren Problemen nicht allein sind, und geben uns den Mut, unseren eigenen Brief vielleicht doch noch zu verschicken.

Blogtour

Montag, 13. Februar 2017


Heute ist der erste Tag einer ganz besonderen Blogtour. Einer Tour, die euch nicht nur Wir fliegen, wenn wir fallen näher bringen und euch die ersten Eindrücke der Blogger zeigen soll, sondern euch vor allem berühren soll. Die Blogger zeigen ihre ganz private Seite, zeigen euch etwas von sich.
Sie teilen mit euch ihren größten Herzenswunsch 💜

Den Anfang macht Sonja von LOVIN BOOKS. 
Viel Spaß mit ihrem Herzenswunsch


💜💜💜

Freitagsgedanken

Samstag, 11. Februar 2017


Tiere sind die besseren Menschen! Wenn du ein Tier sein könntest, welches wäre es und warum? Du kannst auch mehrere nennen. 



Ich wollte gerade schreiben: Wer denkt sich denn so schwere und komische Sachen aus? ... haha... na ICH! Und jetzt habe ich den Salat^^ Ich möchte nicht nur ein Tier sein! Gott, ich kann mich auf keinen Fall entscheiden... wahrscheinlich habe ich deshalb die Option "du kannst auch mehrere nennen" hinzugefügt. Aus weiser Voraussicht! :D

Ich wäre gerne eine Katze, ein Wolf, ein Waschbär, ein Eichhörnchen, ein Fuchs, ein Otter, eine Amsel... Ich wäre gerne frei, flauschig und liebenswert. Ich möchte anmutig sein wie eine Katze, so schön und wundervoll wie ein Wolf, so wagemutig und frech wie ein Waschbär, so süß und flink wie ein Eichhörnchen, so wunderschön und schlau wie ein Fuchs, so liebenswert und freundlich wie ein Otter, so frei wie eine Amsel.

Ja, ich mag viele Tiere, jedes ist auf seine Weise besonders, jedes bewundere ich für etwas. Vor allem bin ich überzeugt: Tiere sind die besseren Menschen!

Colleen Hoover


Bald ist wieder HOOVER-ZEIT 💜

Am 10.03. erscheint Nächstes Jahr am selben Tag und ich bin mega gespannt, wie das Buch wird.
Schaut euch nur mal den schönen Klappentext an!!

New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …


Die XXL LESEPROBE findet ihr hier. Lest rein und lasst euch verzaubern.

An alle Bloggerkollegen und -freunde: Versuche euer Glück in der großen dtv-Bloggeraktion: Wir vergeben 50 gedruckte Vorab-Exemplare von ›Nächstes Jahr am selben Tag‹. Weitere Infos HIER!

Freitagsgedanken

Freitag, 3. Februar 2017

Wer die Wahl hat ... 
Wenn du dich entscheiden müsstest, welche Superkraft würdest du wählen: Zeit anhalten, fliegen, Gedanken lesen, heilen!

[Rezension] Talon (Drachennacht) - Julie Kagawa

Sonntag, 29. Januar 2017

Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr
Die Welt stand in Flammen.

#Freitagsgedanken - Der Zeitumkehrer

Freitag, 27. Januar 2017


... heute gibt es sie das erste Mal und ich bin ganz schön happy. Ich möchte damit nicht nur mehr über euch erfahren und mehr über mich erzählen, sondern das Feld des Verstehens und Kennens erweitern. Ich möchte mit euch nachdenken, mich mit euch freuen und auch mal philosophieren!

Schön, dass ihr da seid. Was genau Freitagsgedanken ist und wie/ob ihr mitmachen könnt - HIER KLICKEN!  
Thema: Der Zeitumkehrer! 
Wenn du eine einzige Sache in deinem Leben ändern könntest... Würdest du es tun? Und wenn ja, welche wäre es?
Die Frage ist schwer und einfach zugleich. Die Antwort lautet: Alles und nichts! Ich muss selbst schmunzeln dabei. Wie soll das gehen? Gar nicht... Wenn ich nur eine Sache ändern könnte, wäre die Antwort fast dieselbe, denn wie sollte ich mich da entscheiden können?
Ich habe lange nachgedacht. Lange und intensiv.

Rezension MAGYRIA 2 [Die Seele des Schattens] - Lena Klassen

 
(KT Spoiler für alle, die Teil 1 noch nicht gelesen haben! Die Rezi selbst ist ohne Spoiler zu Teil 1!)  
Mattim ist ein Vampir, der aus der geheimnisvollen Welt Magyria nach Budapest gekommen ist. Doch durch die Liebe der jungen Deutschen Hanna ist es ihm gelungen, das Gute in sich zu bewahren. Nun hofft er, mit Hannas Hilfe den König von Magyria – seinen Vater – davon zu überzeugen, dass Menschen und Vampire gemeinsam in Frieden leben können. Doch der König ist verblendet, weil er all seine Söhne an die Finsternis verloren hat. Lieber will er Mattim hinrichten lassen, als erneut vergebliche Hoffnung auf Rettung zu hegen. Hat Hanna ihren geliebten Mattim etwa nur vor der Dunkelheit bewahrt, um ihn nun durch die Kämpfer des Lichts zu verlieren? Da steht plötzlich Mattims finsterer Bruder Kunun mit einer Armee von Vampiren vor den Toren der Stadt, und Hanna könnte ihm ohne es zu wollen den Weg hinter die Mauern ermöglicht haben. Plötzlich kämpft die junge Frau nicht mehr nur um das Leben ihrer großen Liebe – jetzt steht das Überleben des Guten in Magyria auf dem Spiel!

Rezension DRIVEN [Verbunden] - K. Bromberg

Rylee und Colton sind verheiratet und bedeuten sich alles. Für ihr gemeinsames Baby wollen sie es schaffen, eine richtige Familie zu werden. Colton treibt noch immer um, wie alles begann und wer er einmal sein wird – und Rylee fragt sich, ob sie ihr anscheinend perfektes Leben festhalten kann. Doch sie sind nicht darauf vorbereitet, dass ihre Beziehung noch einmal auf die Probe gestellt wird.
"Ry?"


Leider habe ich es bisher nicht geschafft ein schönes Foto vom Buch zu machen! 
Das folgt noch :)