Trouble - Chelsea Fine

Sonntag, 20. September 2015

Inhalt



Kayla trifft Daren Ackwood ganz unerwartet auf der Beerdigung ihres Vaters. Sie erinnert sich an ihn und er sich auch an sie. Kayla war lange von Zuhause weg: 5 Jahre! 
Kayla und Daren erfahren vom letzten Wunsch von Kaylas Vaters – um an das Erbe zu kommen müssen sie zusammenarbeiten. So richtig :D sie müssen sich mit Handschellen aneinanderketten lassen und gemeinsam das Geld bzw. den Brief finden. Wenn ihnen das gelingt, erhalten sie das Erbe. Beide haben nichts mehr zu verlieren - zumindest denken sie das. 
Aber was passiert, wenn sich alles ändert? Wenn es auf einmal nicht mehr um das Geld geht?


Erster Satz


Auf der anderen Seite des Sargs steht eine Frau mittleren Alters in einem dunkelblauen Kleid und starrt mich wütend an.

Eigene Meinung


Teil 1 der Reihe, die man durchaus unabhängig voneinander lesen kann, hat mir schon wahnsinnig gut gefallen. Die Geschichte um Levi und Pixie hatte es mir bereits angetan, weshalb ich mir den 2. Teil, also dieses Buch unmöglich entgehen lassen konnte. 
Und was soll ich sagen? ICH WILL, dass es weiter geht! Dieses Buch hat mich noch mehr begeistert als Teil 1. Es hat mich richtig berührt.

Die Protagonisten sehen fantastisch aus, wie immer. Er, der Bad Boy und perfekte Liebhaber, Sie die heiße Braut mit wenig Selbstbewusstsein. Das kennen wir, denn es wird immer und immer wieder erzählt. Und oben drauf immer noch ein Stück Klischee-Kirsche! Ja. Und wisst ihr was? Wenn es gut gemacht ist, dann steh ich drauf. Dann liebe ich diese Geschichten. Und hier war das der Fall. Ich flog nur so durch die Seiten, habe mich in der Geschichte verloren und vor allem mochte ich die Moral von der Geschichte. 
Man kann auch mit viel Geld bettelarm sein, wenn man nicht Menschen um sich hat, die man liebt und die einen lieben <3
Sowohl Daren, der ein Macho ist, sein Auto Monique nennt und zu Beginn ein lilafarbenes Hemd trägt, weshalb ich mich erstmal kurz schütteln musste, ist nicht perfekt und die Autorin versteht es ihn zu beschreiben... Sie versteht es, dass ich mit Daren mitfühlen und ihn WIRKLICH verstehen konnte. Ebenso ging es mir mit Kayla. Ich habe verstanden, warum sie sich unsicher war und es nicht mochte angesehen zu werden, obwohl sie bildhübsch war. 
Nur eine Sache: SPOILER *wie kann man 3 Tage aneinander gekettet sein und nicht ein Mal auf die Toilette müssen :D das hätte man erwähnen können... so wirkte es doch etwas komisch* SPOILER ENDE


Die Charaktere haben Tiefe, die Geschichte einen Sinn... und gleichzeitig war sie zauberhaft leicht und mit Charme erzählt. Ein Buch, das man immer wieder lesen kann, mit Witz, Moral, Liebe und dem richtigen Schuss Erotik.

Ja, ein tolles Buch. Das kommt zu meiner Highlight Liste für 2015 ;) Danke an den Blanvalet Verlag!

Und nun: Viel Spaß mit der kleinen Lesung <3

Hier kommt ihr zu Amazon




video





Kommentare:

  1. Liebe Ava <3

    Endlich komme ich auch dazu auf deinem Blog zu Stöbern und natürlich bleibe ich dir auch als Leserin erhalten :3
    Dein Blog ist richtig toll und ich mag dein Design <3

    Liebste Grüße,
    Nenya
    Nenyas Tinten Wunderland

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Nenya :)

    Das finde ich toll und ich hoffe, dass du hier noch viele interessante Dinge findest! Danke für dein liebes Kompliment.

    Liebe Grüße,
    Ava

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ava!

    Der erste Band dieser Reihe "Broken" liegt seit einer gefühlten Ewigkeit auf meinem SuB. Nach deiner tollen Rezi werde ich aber noch heute mit diesem Buch anfangen! :)

    Liebste Grüße
    Ilona

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Liebes,

    Haha das mit dem Toilettengang habe ich mich auch immer wieder gefragt :D
    Sonst fand ich das Buch aber auch total klasse.

    Liebste Grüsse
    Sonja ❤ ❤ ❤

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und Smiley... über Glitzerstaub und Liebe :D